Horrido liebe Jagdfreunde

Wir arbeiten mit Hochdruck an einem neuen internetauftritt.

Die wichtigsten Neuigkeiten sind trotzdem hier zu finden. Bitte nach unten scollen.

WICHTIG
Die KJS Schmalkalden lädt zu einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung ein

Am Freitag, den 16. September 2022 ab 19:00 Uhr, findet eine ausserordentliche
Mitgliederversammlung mit der aus formalen Gründen
notwendig gewordenen Neuwahl des Vorstandes  statt.

Die Mitglieder treffen sich am 16.9. 2022 im Saal des „Gelben Dragoner“
in Schmalkalden / Weidebrunn.

Um zahlreiche Teilnahme wird gebeten.

Tagesordnung:

Verschiedene Berichte

Anträge und Anfragen

Neuwahl des Vorstandes

 

Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona-Bestimmungen sind bitte zu beachten. 

gez. der Vorstand

Einige Impressionen des 30-jährigen Jubiläums der KJS Schmalkalden

Die Kreisjägerschaft Schmalkalden e.V. ließ den Rennsteig (w) dackeln

Jagdliches Brauchtum und Traditionen treffen auf einen Generationenwechsel und neue Ideen. So konnte man das Konzept zum 30-jährigen Jubiläum der Kreisjägerschaft Schmalkalden e.V. umschreiben. Dass es eine schöne und vor allem würdige Veranstaltung werden muss, war den Organisatoren von Anfang an bewusst. Und dass es eine entsprechende Feierlichkeit geben sollte, sobald die Corona-Auflagen es erlauben, war sowieso klar. Dies war auch der große Wunsch unseres von 2016 bis 2021 amtierenden, leider viel zu früh verstorbenen, Vereinsvorsitzenden Dieter Hoffmann.
Dieter gab uns noch wichtige Impulse für die Planung mit, und wir alle waren unendlich betroffen von seinem plötzlichen Tod.

Ab Januar 2022 liefen die ersten Planungen und Vorbereitungen. Ein geeigneter Veranstaltungsort wurde gesucht und mit frischen Ideen ging es ans Werk.
Insgesamt kümmerten sich sieben Vereinsmitglieder um die Suche nach Partnern und Sponsoren und übernahmen die vereinsinterne Kommunikation. Schließlich wollten rund 200 Vereinsmitglieder und zusätzlich Gäste und Partner der KJS eingeladen und informiert werden.
Die Schutzhütten am Sperrhügel, ein herrliches Stück Natur direkt am Rennsteig, wurden als der ideale Austragungsort für unsere Jubiläumsfeier auserkoren und man kann schon an dieser Stelle des Berichtes sagen: Es war die beste Entscheidung für unsere Jubiläumsfeier!

Am Samstag, dem 2. Juli 2022, ab 11:00 Uhr öffneten sich die Pforten für eine Feierlichkeit, welche im Laufe des Tages von vielen Jagdfreunden mit „Wie in alten Zeiten“ kommentiert wurde. Um diesen Satz richtig einordnen zu können, soll er am Ende dieses Berichtes noch einmal aufgegriffen werden. Weit über den Rennsteig hinaus war die Fahne des Landesjagdverbandes Thüringen zu sehen und wies unseren Mitgliedern und Gästen den Weg zu unserem Fest.
Das Organisations-Team scheute im wahrsten Sinne des Wortes keine Mühen, um möglichst für alle Mitglieder, ob alt oder jung, auch ohne eine Hüpfburg, ein attraktives Programm anbieten zu können.
Zu den traditionellen Programmpunkten gehörten die Jagdhornbläser, eine Festrede vom Vorsitzenden der Kreisjägerschaft, Weidgenosse Tobias Schmidt, die Ehrungen verdienter und langjähriger Jagdfreunde, sowie die Grußworte von Gästen aus Lokalpolitik und dem Landesjagdverband. Begeistert wurde eine Vorführung von über 25 Jagdgebrauchshunden verschiedener Rassen, eine Tombola, die Versteigerung einer Jagdkanzel und eines Wärmebildgerätes, sowie eine Ausstellung von Produkten der Firma Husqvarna, sowie ein Jagdausstatter mit zahlreichen Angeboten von allen anwesenden Mitgliedern und Gästen aufgenommen.

Die Firma „Waffen Janka“ aus Fulda in Zusammenarbeit mit den Firmen Blaser und Liemke, die Firma „Forstgeräte Wolfgang Jäger“ aus Schmalkalden und die Firma „Mario Möller“ mit ihrer ultramodernen kettenbetriebenen Gelenkteleskopbühne boten ein interessantes Rahmenprogramm. Auch die Tombola ließ niemanden enttäuscht zurück. Jedes Los war ein Gewinn.
Von Beginn an, war es für die Organisatoren wichtig, den Vereinsmitgliedern für ihre langjährige Treue zur Kreisjägerschaft Schmalkalden e.V. gerecht zu werden. Und was eignet sich dafür besser, als ein zünftiges Schüsseltreiben mit Wildschweingulasch, Rotkohl und Thüringer Klößen? Die Freiwillige Feuerwehr aus Seligenthal rückte gleich mit 2 Feldküchen und einer ordentlichen Küchenmannschaft an und vollbrachte ein entsprechendes kulinarisches Meisterwerk. Das Mittagessen, 50 Liter Freibier und anschließend Kaffee und Kuchen waren sozusagen als Dankeschön des Vorstandes und der Organisatoren an alle Mitglieder gedacht. Die Bergrettung Struth Helmershof unterstütze tatkräftig beim Ausschank der Getränke und ab dem Nachmittag noch mit regionalen Spezialitäten vom Grill. Ein besonderes Dankeschön soll auch an dieser Stelle an unsere Gabi Hoffmann mit all ihren fleißigen Kuchenbäckerinnen ausgesprochen werden.

Die gelungene Moderation unseres Hauptorganisators Weidgenosse Harry König umrahmte den gesamten, äußerst kurzweiligen Veranstaltungsablauf.
Eine ganz besondere Ehrung wurde dem Weidgenossen Hubert Rosenbusch zuteil. Für seine großen Verdienste für die Jägerschaft wurde er mit der „Goldenen Ehrennadel“ des LJV Thüringen ausgezeichnet. Dr. Joachim Heuse erhielt die Ehrennadel des LJV Thüringen in Bronze. Michael Weisheit erhielt die Treuenadel für 25-jährige Mitgliedschaft. Gerd Frank erhielt die Treunadel für 50 Jahre Mitgliedschaft. Weiterhin wurden für eine 60-jährige Mitgliedschaft die Weidmänner Horst Danz und Peter Zeisberger mit der Treuenadel ausgezeichnet. Unsere Mitglieder Kurt Reum und Herbert Wolff erhielten die Treunadel für eine Mitgliedschaft von 65 Jahren.
Des Weiteren konnten elf neue Mitglieder in unserer Kreisjägerschaft begrüßt werden.
Begeistert waren unsere Gäste und Mitglieder von diesem Tag und wer sich noch an die „guten alten Zeiten“ erinnerte, von dem kam dann als Lob der Satz: „Wie früher!“

Mehr muss eigentlich nicht gesagt werden. DOCH…

Der Vorstand der Kreisjägerschaft Schmalkalden e.V. und das Organisations-Team um Weidgenosse Harry König bedanken sich auf das Herzlichste bei allen Helfern der Bergrettung Struth- Helmershof, den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Seligenthal, den Ausstellern, sowie Sponsoren, natürlich auch bei allen Gästen, die alle zusammen einen großen Anteil an dem Gelingen unserer Feier hatten. Ein besonderer Dank gilt Jagdfreund Tino Dittmar. Danke, dass die Firma Busreisen-Dittmar einen Shuttleservice zu den Hütten am Sperrhügel organisiert hat.

Jagen mit Freunden – Jagen in unserer Heimat – Jagen im Wandel der Zeit

Kreisjägerschaft Schmalkalden e.V.
Der Vorstand & Das Organisationsteam

KJS Schmalkalden

Jagen mit freunden

Contact Us

Grabenwiese 5 
98593 Struth-Helmershof

+49 (0) 173 381 6474
info@kjs-schmalkalden.de